Zum Inhalt springen
Iberico-Schweinefilet mit Nüssen und Ziegenkäse:

Iberico-Schweinefilet mit Nüssen und Ziegenkäse:

on

 Iberico Schweinefleisch ist eine Delikatesse, die aus dem iberischen Halbinsel stammt und für ihren einzigartigen Geschmack und Textur bekannt ist. Diese Schweine werden auch als schwarze Schweine bezeichnet und ihre Rasse ist die Iberische Schweinerasse.

 

Die Iberischen Schweine sind besonders, weil sie in Freilandhaltung aufwachsen und eine spezielle Diät haben. Sie ernähren sich größtenteils von Eicheln, was dem Fleisch einen besonderen Geschmack verleiht und das Fleisch besonders saftig und zart macht. Diese Art der Ernährung und Haltung der Schweine ist auch der Grund für den hohen Preis von Iberico Schweinefleisch.

 

Die Zucht dieser Schweine begann vor mehr als 500 Jahren und hat sich bis heute nicht verändert. Die Schweine werden noch immer auf traditionelle Art und Weise gezüchtet und aufgezogen. Sie ziehen frei durch die Eichenwälder und fressen die Eicheln, die in großer Menge auf dem Boden liegen. Diese Art der Ernährung und Bewegung der Schweine ist ein wichtiger Bestandteil für die Qualität des Fleisches.

 

Die Iberischen Schweine geben ein sehr feines und leckeres Fleisch ab, welches einen hohen Anteil an ungesättigten Fettsäuren hat. Das Fleisch hat eine einzigartige Fettmarmorierung, die es sehr zart und saftig macht. Iberico Schweinefleisch kann auf viele verschiedene Arten zubereitet werden, wie beispielsweise gegrillt, gebraten oder geschmort. Es wird oft in vielen Restaurants auf der ganzen Welt serviert.

 

Es gibt auch verschiedene Arten von Iberico Schweinefleisch, je nachdem, welche Diät die Schweine haben. Bellota ist die beste Art von Iberico Schweinefleisch, da die Schweine im Freien herumlaufen und nur Eicheln und Gras zu fressen bekommen. Die nächstbeste Art ist Recebo, bei der die Schweine mit Eicheln und Getreide gefüttert werden. Danach gibt es noch Cebo, bei dem die Schweine mit Getreide und Futtermitteln gefüttert werden.

 

Iberico Schweinefleisch ist eine Delikatesse und ein wahrer Genuss für jede Fleischliebhaber. Der einzigartige Geschmack und die Textur machen es zu einem besonderen Erlebnis. Es ist auch eine großartige Option für Menschen, die Wert auf nachhaltiges und tiergerechtes Fleisch legen.

Zutaten:

- 1 Iberico-Schweinefilet (ca. 600 g)
- 100 g Bacon
- 50 g Walnüsse, fein gehackt
- 40 g Ziegenkäse, gerieben
- 2 EL Ahornsirup
- 1 Zweig Rosmarin, fein gehackt
- 1 Prise Meersalz
- 1 Prise 9 Pfeffer Symphonie
- 40 ml BBQ-Sauce

Anleitung:

1. Bereiten Sie die Füllung vor, indem Sie die fein gehackten Walnüsse, den geriebenen Ziegenkäse und den Rosmarin in einer kleinen Schüssel vermischen. Geben Sie den Ahornsirup hinzu und vermengen Sie alles gut miteinander.
2. Parieren Sie das Iberico-Schweinefilet und schneiden Sie es vorsichtig längs auf, so dass es flach ausliegt. Würzen Sie es leicht mit Meersalz und der 9 Pfeffer Symphonie.
3. Verteilen Sie die vorbereitete Füllung gleichmäßig auf dem Schweinefilet und rollen Sie es vorsichtig auf. Wickeln Sie das aufgerollte Schweinefilet eng mit den Baconscheiben ein.
4. Heizen Sie Ihren Grill auf 180°C indirekte Hitze vor.
5. Legen Sie das Schweinefilet mit der Nahtseite nach unten auf den Grillrost und schließen Sie den Grilldeckel. Grillen Sie das Fleisch für etwa 25 Minuten, bis es eine Kerntemperatur von 62°C erreicht hat.
6. Bestreichen Sie das Schweinefilet etwa 5-10 Minuten vor Ende der Garzeit großzügig mit der BBQ-Sauce.
7. Sobald das Iberico-Schweinefilet fertig ist, nehmen Sie es vom Grill und lassen Sie es für ca. 5 Minuten ruhen, bevor Sie es in Scheiben schneiden und servieren.

Gegrillter Chicorée:

Zutaten:

- 4 kleine Chicorée
- 4 EL Butter
- 4 EL Öl
- Salz und Pfeffer, frisch gemahlen
- 4 Prise Zucker
- 50 g Feta-Käse
- 8 TL Ahornsirup

Anleitung:

1. Den Chicorée waschen und halbieren. Die Schnittfläche mit einer Prise Salz, frisch gemahlenem Pfeffer und ein wenig Zucker bestreuen.
2. Butter und Öl in einer Pfanne erhitzen und den Chicorée mit der Schnittfläche nach unten ca. 5 Minuten braten, bis er leicht gebräunt ist. 
3. Den Chicorée mit der Schnittfläche nach oben auf den Grillrost legen und bei geschlossenem Deckel in der indirekten Grillzone etwa 10 Minuten grillen.
4. Zum Servieren den gegrillten Chicorée mit Ahornsirup beträufeln, mit zerbröseltem Feta-Käse bestreuen und mit etwas frisch gemahlenem Pfeffer garnieren.
Hinterlassen Sie Ihre Gedanken hier

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor ihrer Veröffentlichung genehmigt werden müssen..

Related Posts

Gumbo
April 11, 2024
Gumbo

Gumbo ist weit mehr als nur ein Eintopf – es ist ein echtes Kulturgut, das tief in der Seele Louisianas...

Mehr lesen
Truthahn aus dem Monolith Le Chef
December 25, 2023
Rezept für Ganzen Truthahn im Monolith le Chef

Hey BBQ-Fans! Hier ist euer ultimatives Rezept für einen 15 kg schweren Truthahn, zubereitet im Monolith le Chef. Los...

Mehr lesen
Drawer Title
Der Frühling ist da

Diese Website verwendet Cookies, um sicherzustellen, dass du die beste Erfahrung auf meiner Website erhälst.

Ähnliche Produkte