Zum Inhalt springen
argentinische Chorizo Criollo

Rezept für argentinische Chorizo Criollo:

on

Die argentinische Chorizo Criollo Wurst ist eine imposante Kreation, die sich in der argentinischen Küche fest etabliert hat. Der Geschmack dieser Wurst ist unverwechselbar und unvergleichlich. Doch die Chorizo Criollo ist nicht einfach nur eine Wurst-- sie besitzt eine tief verwurzelte Geschichte, die bis in die Anfänge der argentinischen Gastronomie zurückreicht.

Die Wurzeln der Chorizo Criollo liegen in Spanien, wo sie erstmals im 14. Jahrhundert erwähnt wurde. Es dauerte nicht lange, bis die Wurst in die Neue Welt exportiert wurde, wo sie schnell bei den Einwohnern Lateinamerikas beliebt wurde.

In Argentinien, wo die Chorizo Criollo eine besondere Bedeutung hat, wurde das Originalrezept jedoch verfeinert und verbessert. Hier wurde vor allem das Verhältnis der verschiedenen Fleischsorten verändert, um den Geschmack noch ausdrucksvoller zu gestalten. Die Wurst besteht aus Schweine- und Rindfleisch, sowie aus einem gewissen Anteil Speck. Der Geschmack wird durch eine ausgewogene Gewürzmischung erreicht, die je nach Region variiert. Auch die Art der Verarbeitung hat Einfluss auf den Geschmack der Wurst. Traditionell wird das Fleisch zuerst gehackt und dann gemischt, bevor es in Schweinedärme gefüllt und geräuchert wird.

Dank ihrer Vielseitigkeit und ihres köstlichen Geschmacks ist die Chorizo Criollo heute ein obligatorischer Bestandteil jeder argentinischen Grillparty, insbesondere während der Feierlichkeiten des Nationalfeiertags. Die Wurst gilt als Symbol der argentinischen Küche und verbindet die Menschen des Landes durch ihre gemeinsame Liebe zum Grillen und Fleisch.

Inzwischen hat die Chorizo Criollo auch in anderen Teilen der Welt Bekanntheit erlangt. Sie ist eine Wurst, die man sich einfach nicht entgehen lassen sollte, wenn man die Gelegenheit hat, sie zu probieren. Ein Bissen lässt einen den Gaumen mit der schmackhaften Mischung aus Fleisch und Gewürzen erfüllen und lässt Erinnerungen an die argentinische Kultur und Geschichte aufleben.

Zutaten:

1,5 m Schweinedarm Kaliber 28/30 pro kg Wurstbrä
- 4 kg Schweinefleisch
- 4 kg Rindfleisch
- 2 kg Speck
- 25 g gemahlener schwarzer Pfeffer
- 250 g feines Salz
- 50 g Zucker
- 25 g gemahlener roter Pfeffer
- 5 g Oregano
- 1 Kopf Knoblauch oder 10 g zerkleinerter Knoblauch
- 1 Liter Weißwein oder Essig
- 5 g gemahlener Kreuzkümmel

Zubereitung:

1. Zunächst das Schweinefleisch, Rindfleisch und den Speck in kleine Würfel schneiden und in eine große Schüssel geben.
2. In einer separaten Schüssel die restlichen Zutaten (gemahlener schwarzer Pfeffer, feines Salz, Zucker, gemahlener roter Pfeffer, Oregano, Knoblauch, Weißwein oder Essig und gemahlener Kreuzkümmel) vermischen.
3. Diese Gewürzmischung dann über das Fleisch gießen und gut mischen, bis das Fleisch vollständig bedeckt ist.
4. Abdecken und mindestens 24 Stunden im Kühlschrank marinieren lassen.
5. Das Fleisch aus der Marinade nehmen und die Würfel durch eine Fleischwolf drehen.
6. Denn Darm über die Tülle der Füllmaschine ziehen und das zerkleinerte Fleisch in denn Darm füllen.
7. Die Würste in gleichmäßige Stücke abdrehen und in heißem Wasser oder auf dem Grill erhitzen, bis sie vollständig durchgegart sind.
8. Servieren und genießen!
Tipp: Die Chorizo Criollo am besten mit Chimichurri, einer typisch argentinischen Kräutersauce, servieren.
Hinterlassen Sie Ihre Gedanken hier

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor ihrer Veröffentlichung genehmigt werden müssen..

Related Posts

Gumbo
April 11, 2024
Gumbo

Gumbo ist weit mehr als nur ein Eintopf – es ist ein echtes Kulturgut, das tief in der Seele Louisianas...

Mehr lesen
Truthahn aus dem Monolith Le Chef
December 25, 2023
Rezept für Ganzen Truthahn im Monolith le Chef

Hey BBQ-Fans! Hier ist euer ultimatives Rezept für einen 15 kg schweren Truthahn, zubereitet im Monolith le Chef. Los...

Mehr lesen
Drawer Title
Der Frühling ist da

Diese Website verwendet Cookies, um sicherzustellen, dass du die beste Erfahrung auf meiner Website erhälst.

Ähnliche Produkte