Zum Inhalt springen
Mein Pastrami Rezept

Mein Pastrami Rezept

on

Pastrami ist eine Art von geräuchertem Fleisch, das in den USA zum Kulturgut geworden ist. Ursprünglich ist Pastrami jedoch eine jüdische Spezialität, die ihren Ursprung in Rumänien hat. Die ursprüngliche Zubereitungsmethode beinhaltete das Pökeln von Rinderbrust in Kräuter- und Gewürzlösungen, bevor das Fleisch geräuchert und gekocht wurde. 

 

Im 19. Jahrhundert wanderten viele osteuropäische Juden in ein neues Leben in den USA ein. Viele fanden Arbeit in Schlachthöfen und lernten so, wie man Fleisch auf traditionelle Art und Weise zubereitet. Das Ergebnis war die Entstehung von Pastrami-Sandwiches, die bald zu einem kulinarischen Klassiker in New York City wurden. 

 

In jüdischen Delis wurden Pastrami-Sandwiches verkauft, die aus einer Scheibe von dünn aufgeschnittenem, saftigem Pastrami, auf einer Scheibe knusprigem Roggenbrot mit senf oder sauer und eingelegtem Gemüse und Gewürzen bestanden. Heute ist das Pastrami-Sandwich ein fester Bestandteil der amerikanischen Sandwich-Kultur geworden und bleibt ein Klassiker in der Stadt, die niemals schläft: New York. 

 

Trotzdem bleibt das traditionell hergestellte Pastrami eine Kunstform, dessen Zubereitung und Genuss von vielen Liebhabern geschätzt wird. Wer das original Pastrami probieren möchte, sollte in einer der vielen jüdischen Delis der USA vorbei schauen. Hier wird das Fleisch nach alten, geheimen Familienrezepten zubereitet, die oft von Generation zu Generation weitergegeben wurden. 

 

Also, wenn Sie das nächste Mal in New York City oder in einer anderen US-amerikanischen Stadt sind, sollten Sie es nicht verpassen, ein klassisches Pastrami-Sandwich zu probieren. Es ist nicht nur ein kulinarischer Genuss, sondern auch eine Chance, ein Stück amerikanischer Geschichte und jüdischer Kultur zu erfahren.

Rezept:

Pastrami gew. Für 3-5 kg Brisket USA GOP oder Wagyu 


Wichtig ist dass das Brisket eine gute bzw starke Marmorierung hat  


40 g Pfeffer grob 

3g Fenchelsamen

100 g brauner Zucker 

1 EL Knoblauchpulver 

1 TL Ingwerpulver 

½ TL Kreuzkümmel

80 g Pökelsalz 

15 g Senf Saat 



Pastrami Rub:


5 EL bunter Pfeffer 

3 EL getrockneter Thymian 

1 TL Knoblauchgranulat

1 TL Ingwerpulve

 

Zubereitung:

Das Brisket wird von außen entfettet und dann mit der gesamten Gewürzmischung eingerieben, aber ohne Rub. Danach wird es vakuumiert.

 

Das Brisket muss jetzt 7 Tage im Kühlschrank mariniert werden, dabei sollte es täglich einmal gedreht werden, damit sich die Gewürze und das Salz gleichmäßig verteilen.

 

Jetzt das Brisket zweimal 30 Minuten wässern, wobei das Wasser jedes Mal gewechselt werden sollte.

 

Währenddessen kannst du den Smoker auf 135 Grad vorheizen und dabei Hickory- und Erle-Holz zum Räuchern verwenden.

 

Jetzt das Brisket mit dem Pastrami-Rub einreiben.

 

Das Brisket kommt jetzt in den Smoker und wird bei 135 Grad bis zu einer Kerntemperatur von 60 Grad gegart. Dabei sollte das Fleisch alle Stunde mit Wasser besprüht werden, um es feucht zu halten.

 

Dann das Fleisch in Alufolie oder Butcher Paper einwickeln und mit etwas Wasser bei niedrigerer Temperatur weitergaren, bis es eine Kerntemperatur von 95 Grad erreicht hat.

 

Das Brisket muss jetzt noch etwa eine Stunde in einer Thermobox ruhen.

 

Das Pastrami ist fertig!

Hinterlassen Sie Ihre Gedanken hier

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor ihrer Veröffentlichung genehmigt werden müssen..

Related Posts

Truthahn aus dem Monolith Le Chef
December 25, 2023
Rezept für Ganzen Truthahn im Monolith le Chef

Hey BBQ-Fans! Hier ist euer ultimatives Rezept für einen 15 kg schweren Truthahn, zubereitet im Monolith le Chef. Los...

Mehr lesen
Asado Würzlake
December 02, 2023
Asado Würzlake

 Asado Salz/Würz Lake ist eine Mischung aus Gewürzen und Salz, die perfekt für Grillfans ist. Es wird oft für Asado,...

Mehr lesen
Drawer Title
Asado

Asado Abend

Asado Kurs

Jetzt Buchen

Diese Website verwendet Cookies, um sicherzustellen, dass du die beste Erfahrung auf meiner Website erhälst.

Ähnliche Produkte